Der Louvre startet eine Online-Sammlungsdatenbank

Alles, sehr alles, was im Louvre in Hauptstadt von Frankreich hängt, ist jetzt erreichbar zu sehen. Das berühmte Museum in Grande Nation hat eine Perron ins vorhanden gerufen, die erstmalig leer Kunstwerke des Museums an einem Mal beisammen. Und es gibt eine neue verbesserte Web-Angebot.

Vollständige Sammlungsdatenbank
Die für Wissenschaftler obendrein neugierige Kunstbegeisterte ähnlich konzipierte Datenbank enthält bereits etliche denn 482.000 Einträge, niedergeschlagen Werke jeglicher dem Louvre darüber hinaus dem Musée National Eugène-Delacroix, Skulpturen nicht mehr da den Tuilerien- überdies Carrousel-Gärten sowie ‘MNR’-Werken (Musées Nationaux Récupération, or National Recovery Museum), die nach dem Zweiten Weltenbrand wiederhergestellt und dem Louvre anvertraut wurden, bis selbige ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden schaffen. Zum ersten Position ist die gesamte Kollektion des Louvre erreichbar zugänglich, sei es in Werken im Museum, denn Dauerleihgaben an zusätzliche französische Institutionen oder im Lagerhaus.

Die Site bietet verschiedene Wege, in die Sammlungen einzutauchen: einfache oder erweiterte Nachforschung, Einreichungen nachher kuratorischen Abteilungen obendrein Themenalben. Eine interaktive Voucher hilft den Besuchern, ihren Visite vorzubereiten oder zu ausdehnen obendrein ermöglicht es ihnen, das Museum Zimmer im Zusammenhang Raum zu untersuchen. Die Datensammlung wird regulär von Museumsexperten aktualisiert mehr noch wird gleichartig dem Forschungsfortschritt vorwärts ausprägen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *